Meisterkonzerte CLASSIC CON BRIO

Als Ersatz für das ausgefallene CLASSIC CON BRIO Musikfestival 2020,
bietet der Schlossverein Osnabrück e.V. in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Kirchenmusik St. Matthäus Melle e.V. sowie mit der Musikakademie Remelé e.V. eine Reihe von Meisterkonzerten in der St. Matthäuskirche in Melle an.

Eröffnung der Konzertreihe fand statt am: 5. Juli. Es folgten zwei weitere Konzerte am 30. August und 6. September.
Unser 4. Konzert in der Reihe der Meisterkonzerte findet statt am:
Sonntag, 25. Oktober 2020 um 17 Uhr mit

Frank-Michael Erben, Violine
Alfredo Perl, Klavier

mit einem Beethoven-Programm. Es werden folgende seiner Violinsonaten erklingen:
Sonate für Violine und Klavier A-Dur op. 30 Nr. 1   
Sonate für Violine und Klavier c-Moll op. 30 Nr. 2  
Sonate für Violine und Klavier G-Dur op. 30 Nr. 3   





Folgendes weiteres Konzert-Datum bitte vormerken:
8. November 2020 
Das Programm für unser letztes Konzert in dieser Reihe in Melle steht noch nicht fest.

Sobald Künstler und Werkauswahl entschieden sind, werden sie hier veröffentlicht. 

Die ersten drei Konzerte unserer Reihe waren ein großer Erfolg! Besuchen Sie uns wieder beim nächsten Konzert am 24. Oktober mit Frank-Michael Erben, Violine und Alfredo Perl, Klavier.
Sie spielen Violinsonaten von Beethoven.





Unsere vergangenen Konzerte:

Konzert vom 5. Juli 2020
Daniel Rowland, Violine
Maja Bogdanović, Violoncello
Anna Fedorova, Klavier
als Überraschungsgast: Nicholas Schwartz, Kontrabass

Konzert vom 30. August 2020:

©Mike Roelofs

Programm Sonntag, 30. August 2020 um 17 Uhr:
"Dreisam"

L. v. Beethoven: Sinfonie Nr. 2 in der Fassung für Klaviertrio
A. Dvořak: ´ Dumky´ -trio opus 90

Mitwirkende:
STORIONI TRIO

Bart van de Roer, Klavier
Wouter Vossen, Violine (Laurentius Storioni, Cremona 1794)
Marc Vossen, Cello  (Giovanni Grancino, Milan 1700)

Das Konzert war sehr erfolgreich! Kommen Sie wieder zu unserem nächsten Konzert und empfehlen Sie uns weiter! Unsere Musiker freuen sich sehr darüber, endlich wieder vor echtem Publikum spielen zu können! 


© Allard Willemse

Programm Sonntag, 6. September 2020 um 17 Uhr


"Einsam"

Robert Schumann (1810-1856)

Arabeske op. 18 C-Dur
Kinderszenen op. 15
Kreisleriana op. 16
Romanze Nr. 2 (aus 3 Romanzen op. 28)

Nino Gvetadze, Klavier

©Christopher Pugmire

Homepage der Künstlerin - bitte hier anklicken 


Es war ein bezauberndes Konzert - viele ihrer gerade neu erschienenen CDs wurden gekauft.
Am 4. Oktober wird sie im Concertgebouw Amsterdam, im großen Saal, ein Klavierkonzert von Mozart spielen. Wer sie noch einmal hören möchte, kann dorthin reisen - die Fahrt beträgt ca. 3 Stunden und ein Ausflug nach Amsterdam lohnt sich immer.  

Das Konzert beginnt um:
10:30-11:30 Uhr (ohne Pause)

Auf dem Programm stehen folgende Werke:
  • Mozart - Klavierkonzert Nr. 14 in Es-Dur, KV 449
  • R. Strauss - Orchestersuite 'Der Bürger als Edelmann', op. 60
Noord Nederlands Orkest
Kerem Hasan, Dirigent
Nino Gvetadze, Klavier