Zur Ticketanforderung klicken Sie bitte auf die entsprechende Konzert-Nummer in der nächsten Spalte und lesen Sie bitte das nachfolgende Hygienekonzept durch.
Die Eintrittspreise stehen nach jedem Konzert, zuerst der normale Preis / danach der ermäßigte Preis von 5€ für Schülerinnen, Schüler, Studierende, Behinderte, letztere einschl. einer Begleitperson.

Abendkasse: tickets sind dort erhältlich bei Vorzeigen von Geimpft-, Genesen- oder negativen Testnachweis möglich.

Hygienekonzept

für die Konzerte des CLASSIC CON BRIO Musikfestivals 2021 in der Herz-Jesu-Kirche in Osnabrück und für die St. Matthäus Kirche in Melle

 

1.      Für die Konzerte des Festivals gilt die 3G-Regel, d.h. der Zutritt zu diesem Konzert ist nur für Personen mit Geimpft-, Genesen- oder negativen Testnachweis möglich.

 

2.      Die Konzerte werden maximal 90 min dauern und die Besucherzahl ist auf 150 Personen begrenzt.

 

3.      Das Publikum sitzt auf markierten Plätzen, die untereinander einen Abstand von über 1,5 m sicherstellen. Personen aus dem gleichen Hausstand dürfen sich nebeneinander setzen, auch dann wird der o.g. Mindestabstand eingehalten. Die Markierungen befinden sich auf jeder zweiten Bank um den Mindestabstand zwischen den Bänken sicher zu stellen. 

 

4.      Die darstellenden Künstler - maximal 5 - treten zwischen dem Altar und den ersten Bänken auf. Zu den Künstlern wird - auch aus akustischen Gründen - ein Abstand von über 2 m gewahrt.

 

5.      Der Eingang in die Kirche erfolgt von hinten nach vorne schauend auf der linken Seite, der Ausgang erfolgt in jeder Richtung. Dies wird entsprechend ausgeschildert.

 

6.      Es besteht die Pflicht, die Mund-Nasen-Bedeckung bis zum Sitzplatz zu tragen, während des Konzerts kann der Nasen-Mundschutz abgenommen werden, muss aber nach dem Konzert wieder aufgesetzt werden.

 

7.      Durch Ansagen vor und nach dem Konzert, werden die Konzertbesucher aufgefordert, den Kirchenraum reihenweise geordnet von hinten nach vorn zu verlassen und den Mindestabstand untereinander von 1,5 m zu wahren.

 

8.      Die Konzertbesucher melden sich vor dem Konzert unter Angabe ihrer Adresse und Telefonnummer an und überweisen den Betrag ihres Tickets direkt an den Schlossverein Osnabrück e.V.. Restkarten können noch an der Abendkasse erworben werden unter Angabe der genannten Kontaktdaten. Die Kontaktdaten werden vorsorglich zwei Wochen lang für das Gesundheitsamt vorgehalten und danach vernichtet.

 

9.      In der Sakristei befindet sich eine Toilette, die nur mit Nasen-Mundschutz aufgesucht werden kann. Diese Toilette wird vor und nach dem Konzert gereinigt.

 

10.   Die Ablageflächen der Kirchenbänke werden vor und nach dem Konzert mit Desinfektionstüchern abgewischt.   

 

Änderungen vorbehalten

 

Konzert 1

Freitag, 8.10., 19:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück

Beethoven Klavierquartett Nr. 3 C-Dur (17‘)

J. S. Bach Toccata und Fuge in d-Moll, arr. für Violine Solo(8‘)

J.Brahms Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25 (38')

Malov, Zemtsov, Cohen, Perl

15€/5€


Konzert 2

Samstag, 9. 10., 19:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück


Schubert
Fantasie f-Moll op. 103 / D 940 (18‘)

Beethoven 12 Variationen „Judas Maccabäus“ für Cello und Klavier (12‘)

Beethoven 24 Variationen für Klavier „Righini“(22‘)

Schostakowitch Klaviertrio Nr. 1 c-Moll op. 8 (13‘)

Rowland, Bogdanović, Cohen, Gvetadze, Perl, van de Roer

15€/5€


Konzert 3

Samstag, 9. 10., 21:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück

Schubert
Arpeggione-Sonate (26‘)

Schostakowitch Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67(28‘)

Rowland, Bogdanović, Cohen, Gvetadze, Perl

10€/5€ 


Konzert 4

FAMILIENKONZERT
Sonntag, 10. 10., 16:00 Uhr, Solarlux Foyer Melle, Allendorferstr. 16, 49324 Melle


Bloch, Albéniz, Saint-Saëns, Cohen, Nelson,     

Frost, Peuerl, Bach, Barton, Bartok, Boch

Celloorchester der Musikakademie Remelé e.V. (10‘)

Osnabrücker Stadtstreicher (20‘)

Plag (Solocello), Cohen (Leitung der Ensembles)

Haydn, Shchedrin (10‘)

Storioni Trio

15€/5€, Familienkarte (2 Eltern, 2 Kinder): 20€


Konzert 5

Sonntag, 10. 10., 19:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück


Beethoven
14 Variationen für Klaviertrio Es-Dur op. 44 (14‘)

Glière Berceuse e Canzonetta für Violine und Cello (5‘)

Penderecki Ciaconne für Violine und Violoncello (6‘)

Schumann Klavierquartett Es-Dur op. 47 (28‘)

Rowland, Zemtsov, Bogdanović, Storioni-Trio

15€/5€ 


Konzert 6

Sonntag, 10. 10., 21:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück


Mendelssohn Bartholdy
Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 49 (29‘)

Brahms Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8 (36‘)

Storioni-Trio

 10€/5€


Konzert 7 (Karten nur bei Theater Osnabrück)

Montag, 11. 10., 20:00 Uhr, OsnabrückHalle

Eröffnungskonzert Sinfonieorchester Osnabrück

 

Maxwell Davies “An Orkney Wedding with Sunrise”

Mendelssohn Bartholdy Doppelkonzert d-Moll MWV 04

Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“

Osnabrücker Symphonieorchester, Rowland, Gvetadze, GMD Hotz

 

Konzert 8 (Karten nur bei Radio Bremen)
Montag, 11. 10., 20 Uhr, Sendesaal Bremen, Bürgermeister-Spitta-Allee 45, 28329 Bremen

Konzert in Zusammenarbeit mit Sendesaal Bremen


Beethoven 12 Variationen „Judas Maccabäus“ für Cello und Klavier  

Schubert Arpeggione-Sonate   

Beethoven Sonate C-Dur op. 102 Nr. 1

Schumann Drei Fantasiestücke op. 73

Martinů Variationen über ein Thema von Rossini

Cohen, Perl

 

Konzert 9

Dienstag, 12. 10., 19:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück

In Memoriam Vladimir Mendelssohn, Teil 1

Beethoven Air Français (2‘)

Schumann 6 Gesänge (10‘)

Schubert „Die Forelle“ (2‘)

Schubert „Forellenquintett“ (40‘

Mendelssohn Urban Lark (4‘)

Klußmann, Le Coultre, Malov, Pensola, Rowland, Tikkanen, Zemtsov, Bogdanović, Cohen, M. Vossen, Schwartz, Fedorova, Gvetadze

15€/5€


 

Konzert 10

Dienstag, 12. 10., 21:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück

In Memoriam Vladimir Mendelssohn, Teil 2

Schostakowitsch Streichquartett Nr. 8 c-Moll op. 110 (20‘)

Schubert/ Liszt Litanei, S. 562 Nr. 1 auf das „Fest aller Seelen“ (5‘)

Korngold Mariettas Lied (7’)

Žebeljan Hum Away, Strings (5’)

Lourié Duo für Violine und Viola (10’)

Kodály Duo for Violin and Cello Op. 7 (27’)

Klußmann, Le Coultre, Malov, Rowland, Tikkanen, Zemtsov, Bogdanović, Cohen, Fedorova, Gvetadze

10€/5€


Konzert 11

Mittwoch, 13. 10., 19:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück


Beethoven
„Frühlingssonate“ (25‘)

Dvořák Klavierquintett Nr. 2 A-Dur, op. 81 (38‘)

Malov, Pensola, Rowland, Tikkanen, Cohen, Gvetadze

15€/5€

 

Konzert 12

Mittwoch, 13. 10., 21:30 Uhr

Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück


Beethoven
Streichquintett Nr. 1 Es-Dur op. 4 (30‘)           

Beethoven Duett mit zwei obligaten Augengläsern (9‘)

Kuusisto “Buffalo Encore” (5’)

Liszt Tarantella, S. 162 No. 3 (8’)

Malov, Pensola, Rowland, Tikkanen, Zemtsov, Bogdanović, Cohen, Gvetadze

10€/5€ 


Konzert 13

Donnerstag, 14. 10., 19:30 Uhr, St. Matthäuskirche, Kirchstrasse, 49324 Melle


Mozart
Sinfonia concertante KV 364, Bearb. für Streichsextett (30‘)

Beethoven Sinfonie Nr. 5 op. 67 c-Moll, Bearb. für Streichquintett (33‘)

Le Coultre, Malov, Pensola, Tikkanen, Zemtsov, Bogdanović, Frochaux

15€/5€ 


Konzert 14

Donnerstag, 14. 10., 21:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück

 

Saariaho „Cloud Trio“ (18‘)

Bach Goldberg-Variationen BWV 988 (51’)

Malov, Pensola, Tikkanen

10€/5€ 


Konzert 15

Freitag, 15. 10., 19:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück

 

Beethoven Klavierquartett Nr. 1 Es-Dur op. 16 (24‘)

Beethoven „An die ferne Geliebte“ (13‘)

Borodin Klavierquintett c-Moll (25‘)

Klußmann, Le Coultre, Pensola, Rowland, Tikkanen, Bogdanović, Frochaux, Perl, van de Roer

15€/5€
 

Konzert 16

Freitag, 15. 10., 21:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück


Poulenc
La courte Paille (11‘)

3 Volkstänze aus Ostrobothnia (10‘)

Kärki Deshalb bin ich so traurig (3‘)

Sallinen Introduction and Tango Overture (10’)

Klußmann, Le Coultre, Pensola, Rowland, Tikkanen, Frochaux, Perl, van de Roer

10€/5€ 

Konzert 17

Samstag, 16. 10., 19:30 Uhr, Herz-Jesu-Kirche, Osnabrück


Frid Sonate für Viola und Klavier Nr. 1 op. 62

Sibelius Duo C-Dur für Violine und Viola (6‘)

Beethoven Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“ (47‘)

Pensola, Tikkanen, Zemtsov, Frochaux, Fedorova, Perl
15€/5€


Konzert 18

Sonntag, 17. 10., 17:00 Uhr, St. Matthäuskirche, Kirchstrasse, 49324 Melle


Krebs
Toccata a-Moll (5‘)

Mozart Kirchensonate C-Dur KV 336 (5‘)

Gárdonyi „Mozart changes“ (5‘) 

Vierne Les Angelus op. 57 (11‘)

Peeters Speculum vitae (15‘)

Beethoven „Allegro“ aus der Suite für mechanische Orgel (5‘)

Knevel Fantasia on Beethoven’s theme from 9. Symphony (4’)

Bach Toccata F-Dur BWV 540 (14‘)

Klußmann, Lutermann

15€/5€